Ein sauberer Zahn wird selten krank!

Es erscheint sehr einfach: Gibt es keine Bakterien im Mund, so können Karies und Parodontitis nicht auftreten. Die Sache hat nur einen Haken: Wir können diese Bakterien nicht ausrotten - dies ist auch gar nicht gut, denn neben den wenigen unerwünschten Bakterienarten gibt es eine Vielzahl von Bakterien, die in Ihrem Mund herzlich willkommen sind. Diese dienen z. B. der Vorverdauung und der körpereigenen Abwehr.

 

Prophylaxe führt also lediglich zu einer Bakterienreduktion und muss aus diesem Grunde regelmäßig wiederholt werden. Ziel der Prophylaxe ist, dass wir (Sie als Patient und wir als Praxisteam) gemeinsam die Bakterienzahl dauerhaft so weit reduzieren, dass diese ihre krankmachende Wirkung verlieren!

Unser Beitrag zu Ihrer Mundgesundheit ist:

  • Entwicklung Ihres persönlichen Vorsorgeplans, der individuellen Risiken entgegenwirkt.
  • Herstellung der Pflegefähigkeit Ihrer Zähne und des Zahnersatzes als Voraussetzung für die effiziente häusliche Mundhygiene.
  • Professionelle Reinigungen Ihrer Zähne und Ihres Zahnersatzes.
  • Einsatz von Fluoriden und Lacken zur Zahnhärtung.
  • Versiegelung von Kauflächen.
  • Persönliche Aufklärung, Beratung und Training im Zusammenhang mit Ihrer persönlichen Mundhygiene.
  • Organisation der regelmäßigen Recalltermine zur Optimierung des Pflegekonzeptes.