Qualität überall - von allen - immer

Uns ist es wichtig, unseren Patienten und Partnern ein Höchstmaß an Qualität im Bereich der Behandlung und Zusammenarbeit zu bieten. Dies erreichen wir durch unser Qualitätsmanagementsystem.

 

Wir gehören den wenigen Praxen in Deutschland, die mit dem Excellence-Modell der European Foundation for Quality Management (www.efqm.org) ein sehr umfassendes System des sog. Total Quality Managements nutzen, das weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus geht.

 

Das Total Quality Management spiegelt eine besondere Art der Qualitätsauffassung wider:

  • Qualität steht im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns.
  • Wir möchten unsere Patienten und überweisenden Kollegen nachhaltig zufriedenstellen.
  • Wir fördern die Fähigkeiten und Potenziale unserer Mitarbeiter.
  • Wir verbessern ständig unsere Arbeitsabläufe.
  • Wir etablieren transparentes und nachvollziehbares Handeln.
  • Wir erreichen Fehlervermeidung durch vorbeugendes Handeln.

Unser ständiges Streben nach Verbesserung!

Mit großer Motivation arbeiten wir kontinuierlich an der Verbesserung unserer Praxisabläufe. Was verstehen wir konkret darunter?

 

1) Alle 8 Wochen führen wir interne Seminare mit dem gesamten Team durch und überprüfen Schritt für Schritt unsere Strukturen. In diesem Jahr haben wir uns bereits folgenden Themen gewidmet:

 

- Hygienemanagement (Januar/2018)

- Wissensmanagement (März/2018)

- Projektmanagement (Mai/2018)

- Blended Learning (Juli/2018)

 

2) Alle 4 Wochen überprüfen wir die Veränderungsmaßnahmen in Teambesprechungen

 

3) Wir führen wöchentliche Prophylaxebesprechungen mit dem gesamten Prophylaxeteam durch

 

4) Tägliche Frühbesprechungen organisieren den Tag