Gute Zusammenarbeit - optimaler Erfolg

Um eine gute Zusammenarbeit zu gewährleisten, bitten wir Sie um Ihre Mithilfe:

 

Informationen an Ihre Patienten:

  • Bitte informieren Sie Ihre Patienten im Vorfeld darüber, dass der erste Termin bei uns in der Praxis der Diagnostik und Aufklärung dient. Nur in Ausnahmefällen (besondere Schmerzfälle) kann sich eine Behandlung direkt an die Aufklärung im ersten Termin anschließen.
  • Bitte informieren Sie Ihre Patienten darüber, dass die Behandlungen nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden und je nach Aufwand auch für Privatpatienten ein Eigenanteil entstehen wird. Selbstverständlich erhalten alle Patienten im Vorfeld einen schriftlichen Heil- und Kostenplan, der gemäß der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) angefertigt wurde.

 

Um doppelte Röntgenaufnahmen und Verzögerungen in dem Betreuungsablauf zu verhindern, bitten wir Sie:

  • uns Ihre aktuellen Röntgenbilder im Original vorab zukommen zu lassen oder dem Patienten mitzugeben. Gerne dürfen Sie uns die Bilder auch mailen. Selbstverständlich schicken wir Ihnen die Röntgenbilder schnellstmöglich wieder zurück!
  • uns keine Computerausdrucke von Röntgenbildern zukommen zu lassen. Diese reichen für eine exakte Diagnostik nicht aus.
  • das Überweisungsformular entweder online auszufüllen oder es auszudrucken und vollständig ausgefüllt an uns zu schicken oder zu faxen.